Gratis bloggen bei
myblog.de

Sinn des Lebens

Was steht am Ende vor einem? Was ist das Ziel? Wo bleibt der dicke Kuchen, der Sinn? Ist es nur ein dahinleben oder ist man vorbestimmt? Wird etwas von einem erwartet? Wer bestimmt den Lauf der Dinge?
Anscheinend soll etwas erreicht werden. Doch wann weiß man, dass es erreicht ist? Erst am bitteren Ende? Was bringt es dann, wenn man doch nichts mehr davon hat? Kann das Schicksal nicht eindeutiger sein? Gibt es gar keinen Sinn, sondern nur ein glücklicher bzw. unglücklicher Zufall auf dieser Welt zu sein und man einfach das Beste draus machen soll? Doch dann hätte alles keine Bedeutung.
Ist doch alles egal.
Wer bräuchte schon Demokratie, Patriotismus und Macht?!
Gesetze, Politik und Wirtschaft?
Liebe, Vertrauen und Halt?
Sein eigenes Leben bastel, ohne Hilfsmittel von Kleber, Schere und Papier? Nein, was rauskommt wäre ein unfertiger Versuch, der im Müll landet.
Also doch ein Ziel, weshalb man weiterschwimmen sollte. Ein Ziel, einen Sinn, eine Belohnung, die für jeden unterschiedlich sein mag. Was es ist, wird ein Rätsel sein doch das es da ist, ist so perfekt vorgespielt, dass es wohl stimmen muss.
27.7.06 11:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home
Archiv
My World
+ / -
Playlist
Musikvideos
Onkelz
GRC
Text
Pics
Graphik
gästebuch

Pageseite Pageseite Pageseite Pageseite